Am 28. und 29.11.2014 fanden in der Erfurter Gunda-Niemann-Stirnemann Eishalle die Weihnachtsschaulaufen des ESC Erfurt e.V. mit Beteiligung von Sportlern des EC Ilmenau e.V. statt.

1. "Heiß auf Eis" - Pokal des EC Ilmenau 2015 - Ergebnisse

29.3.2015, Eishalle Ilmenau

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern für eure tollen Leistungen. Bedanken möchten wir uns bei den fleißigen Helfern, den Eltern, Trainern und Übungsleitern. Ebenso gilt unser Dank der Stadt Ilmenau, die uns die Eiszeiten zur Verfügung stellte, den Eismeistern für die Eisbereitung und Hilfe, dem Edeka Sander für die Bereitstellung des Obstbuffet für die Sportler und der Firma Bell Deutschland GmbH & Co.KG Suhl für die Bereitstellung der Würstchen. Wir freuen uns schon auf eine neue Auflage in der kommenden Saison.

 

Kategorie St.Nr. Name Vorname Verein
Küken A 1. Krauße Pauline EC Ilmenau e.V.
  2. Kruschel Helena EC Ilmenau e.V.
  3. Schinzel Annika EC Ilmenau e.V.
  4. Kazakova Stela EC Ilmenau e.V.
         
Küken B 1. Liu Shiyin EC Ilmenau e.V.
  2. Seidel Sari EC Ilmenau e.V.
  3. Zetik Laura EC Ilmenau e.V.
  4. Koch Ellen EC Ilmenau e.V.
  5. Daskalova Stella EC Ilmenau e.V.
         
         
Anfänger 1. Dombrowsky Lena-Marie EC Ilmenau e.V.
  2. Büchner Karolin EC Ilmenau e.V.
         
AK 7 1. Hochmuth Annelie ESC Erfurt
  2. Doskowski Monika ESC Erfurt
  3. Czogalla Sandrin ESC Erfurt
  4. Kuprin Anna ESC Erfurt
  5. Müller Colin ESC Erfurt
  6. Schreiber Frieda ESC Erfurt
  7. Tutku Arin ESC Erfurt
  8. Richter Lotta ESC Erfurt
         
AK 8 1. Denisow Philina ESC Erfurt
  2. Kujanpaä Iris ESC Erfurt
  3. Lorenz Leon ESC Erfurt
  4. Dittrich Celine ESC Erfurt
         
AK 9 1. Beryak Paula ESC Erfurt
  2. Tutku Destan ESC Erfurt
  3. Graefenhahn Eva ESC Erfurt
         
AK 10 1. Hochmuth Antonie ESC Erfurt
  2. Doskowski Melanie ESC Erfurt
  3. Dziubenko Alisa ESC Erfurt
  4. Schneider Heidi EC Ilmenau e.V.
         
Nachwuchs 1. Klar Maria ESC Erfurt
  2. Röseler Lukas EC Ilmenau e.V.
  3. Wöhner Vanessa EC Ilmenau e.V.
         
         
Fortgeschrittene 1. Büchner Isabel EC Ilmenau e.V.
  2. Wurzbacher Richard EC Ilmenau e.V.
  3. Wurzbacher Carmen EC Ilmenau e.V.
         
Hobby A 1. Wittmaier Nelli EC Ilmenau e.V.
  2. Herrmann Pia EC Ilmenau e.V.
         
Hobby B 1. Koch Isabel EC Ilmenau e.V.
  2. Pospelow Alexandra EC Ilmenau e.V.
  3. Pospelow Kristina EC Ilmenau e.V.
  4. Malowa Elena EC Ilmenau e.V.
         
Formation   Artschwager Emma ESC Erfurt
    Büchner Isabel EC Ilmenau e.V.
    Cedeno Perez Chanthal ESC Erfurt
    Gotthilf Eva ESC Erfurt
    Herrmann Pia EC Ilmenau e.V.
    Johnson Viviane ESC Erfurt
    Kuprin Maria ESC Erfurt
    Lorenz Lisa ESC Erfurt
    Oberhoffner Hanna EC Ilmenau e.V.
    Rapp Irina ESC Erfurt
    Schneider Heidi EC Ilmenau e.V.
    Wittmaier Nelli EC Ilmenau e.V.
    Wöhner Vanessa EC Ilmenau e.V.
    Zimmermann Anna Lena ESC Erfurt

 

Auch in dieser Saison vertraten unsere Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer unseren Verein erfolgreich bei Wettkämpfen. Herzlichen Glückwunsch für eure tollen Leistungen! Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Facebookseite.

 

Hamburger Michel 2015, Hamburg, April 2015
Michel-Cup Jahrgang 2004: Heidi Schneider Platz 3
 
Paradice - Cup, Bremen, März 2015
WB 4-2 Freiläufer Mädchen 2: Heidi Schneider Platz 4
WB 7 Kürklasse 7 Mädchen: Carmen Wurzbacher Platz 8
  Isabel Büchner Platz 11
WB 7 Kürklasse 7 Jungen: Richard Wurzbacher Platz 1
 
9. SCC - Pokal 2015, Berlin Wedding, März 2015
Figurenläufer B Mädchen: Heidi Schneider Platz 5
 
Deutschlandpokal im Eiskunstlaufen 2015, Dortmund, März 2015
Nachwuchs Jungen: Lukas Röseler Platz 21
 
Heiko-Fischer-Pokal 2015, Stuttgart, März 2015
Advanced Novice Boys: Lukas Röseler Platz 7
 
Kleiner Berliner Bär, Berlin, Feb. 2015
Neulinge Mädchen: Vanessa Wöhner Platz 11
 
Kleine Offene Sächsische Meisterschaften, Chemnitz, Feb. 2015
Nachwuchs Mädchen II/B: Vanessa Wöhner Platz 13
SYS basic Novice: Team "Cool Sensation" Platz 2
 
Offene Sächsische Meisterschaften, Chemnitz, Feb. 2015
Nachwuchs Jungen: Lukas Röseler Platz 11
 
Deutsche Nachwuchsmeisterschaften, Oberstdorf, Jan. 2015
Mit Lukas Röseler startete erstmalig ein Eiskunstläufer unseres Vereins bei Deutschen Nachwuchsmeisterschaften!
Nachwuchs Jungen: Lukas Röseler Platz 18
 
Thuringia Pokal, Erfurt, Nov. 2014
Thüringer Landesmeisterschaften 2014
Nachwuchs Jungen: Lukas Röseler Platz 1
Nachwuchs Mädchen 1: Vanessa Wöhner Platz 3
  Team "Cool Sensation" Platz 1
 
Großer Berliner Bär, Berlin, Nov. 2014
Nachwuchs Jungen: Lukas Röseler Platz 14
 
Hessenpokal, Frankfurt/M., Okt. 2014
Nachwuchs Herren: Lukas Röseler Platz 1

Wir gratulieren unseren Sportlern zur bestandenen Kürklassenprüfung.

  Kürklasse
Isabel Büchner 6
Heidi Schneider 8 und 7
Vanessa Wöhner 4
Carmen Wurzbacher 6
Richard Wurzbacher 6

Am 10. Januar fuhren die Mädchen des Formationsteams "Cool Sensation" gemeinsam mit ihrer Trainerin Frau Beyermann per Bus nach Berlin, um hautnah die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Sychron Eiskunstlauf beim internationalen Cup of Berlin zu verfolgen.  Es war ein tolles Erlebnis, in einer stimmungsvollen Atmosphäre die besten Teams unseres Landes einmal live anfeuern zu können.

Am 06. und 10.12. fand  die Ilmenauer Eisweihnacht 2014 statt. Die Organisation erfolgte wieder in gewohnter Kooperation mit dem VSS e.V. Ilmenau.

Nach einer Erzählung der Autorin Sina Pillasch wurde das Stück "Das leere Geschenk - Eine außerirdische Erfahrung" aufgeführt. 

Über 40 Mitwirkende verzauberten mit zwei wunderschönen Shows das Publikum in der ausverkauften  Ilmenauer Eishalle.

Besonderer Dank gilt hier Larissa Hoffmann, die nach langjährigem Training in unserem Verein nun erstmals erfolgreich selbst in die Rolle der Choreographin schlüpfte.

Reisebericht zum Trainingscamp

Erstmalig konnte in diesem Jahr auch eine Gruppe aus unserem Erwachsenen-Team zu einem Trainingslager nach Oberstdorf fahren. Felix Wiemuth, Silvia und Klaus Metzner und Katrin Wöhner (als Übungsleiterin) kamen so in den Genuss, bei dem berühmten Eistanztrainer Jon Lane im Bereich Eistanz trainieren zu dürfen. Zusätzlich dazu übten sie sich gemeinsam mit Sarah Löhle und Michael Huth in der Verbesserung ihrer Schritt- und Sprungtechniken auf dem Eis. Großer Dank gilt hier dem Eissport Club Oberstdorf e.V. vertreten durch Claudia Huth, denn durch die gelungene Organisation war schon die gemeinsame Eröffnungsfeier des Trainingscamps mit über 50 internationalen Teilnehmern ein voller Erfolg und nach einer Woche intensiver Trainingsarbeit machte auch die wunderschöne Abschlussfeier sehr viel Spaß. Auch die Freude neben dem Training kam nicht zu kurz. Bei Wanderungen rund um das idyllische Allgäustädtchen, Fahrten auf das Nebelhorn und Begehungen der Breitachklamm war stets gute Laune im Gepäck. Das Camp hat allen Teilnehmern so gut gefallen, das sie beschlossen, auch im nächsten Jahr sicher wieder mit dabei zu sein.

 

     

Trainingslager einmal anders

Der Sommerurlaub ruft: „Wo geht es hin in diesem Jahr“ - „...nach Oberstdorf, das ist doch klar!“ Im August 2013 konnten wir (Carmen und Richard Wurzbacher) in einem privaten Trainingslager in Oberstdorf bei Frau Verena Seibert, Eiskunstlauftrainerin Lizenz A, viele positive Erfahrungen sammeln. So sahen wir dem diesjährigen Trainingslager vom 11.08.-23.08.2014 mit viel Freude entgegen. Zweimal am Tag trainierten wir mit Frau Seibert Schritte, Sprünge und Pirouetten. Am Samstag hatten wir eine Trainingseinheit bei ihrer Tochter Jessica Füssinger. Wir haben viele Übungen gemacht um unsere Techniken zu verbessern. Uns wurde immer wieder erklärt, auf was wir achten sollen und warum es wichtig ist, es genau so zu machen. Ein Beispiel ist, dass wir beim Flip mit dem Bein erst nach oben ziehen müssen und uns erst dann strecken und drehen sollen. Es war auch nicht schlimm, wenn man einen Doppelsprung nicht geschafft hat, dafür aber die Technik richtig ausgeführt hat. Was bringt es uns, wenn wir zwar die doppelte Drehung schaffen, aber die Technik so falsch ist, dass wir nicht sauber auf einem Bein landen können. Wir sollten auch gegenseitig unsere Fehler erkennen und korrigieren um eine bessere Trainingsgrundlage schaffen zu können. Auch unser Athletiktraining und die Dehnung kamen nicht zu kurz. Neben unseren Trainingseinheiten auf dem Eis, hatten wir ein abwechslungsreiches Programm. Wir waren an 8 Tagen auf dem Reiterhof St. Georg im wenige Kilometer entfernten Ortsteil Tiefenbach, besuchten an einem verregnetem Nachmittag die Therme in Sonthofen, sind am trainingsfreien Sonntag auf dem „Nebelhorn“ gewandert, haben die Schanzen besichtigt und konnten Körbe flechten sowie Perlentiere fädeln. Übernachtet und gegessen haben wir in einer Ferienwohnung ca. 2 km von der Eishalle entfernt. Parallel zu unserem Trainingslager fand auch der „Ice Dome“, ein internationales Trainingslager, statt. An diesem nahmen unsere Trainingskameraden Vanessa Wöhner und Lukas Röseler teil. In gemeinsamen Pausen trafen wir uns und tauschten uns über das Training aus.

Wir würden uns über ein weiteres Trainingslager im nächsten Jahr freuen.

Heidi Schneider, Richard und Carmen Wurzbacher

Reisebericht zum Trainingslager:

In diesem Jahr fuhren zwei unserer Mitglieder erstmalig zu einem vom Team des iceDome angebotenen Camp nach Oberstdorf . Dort konnten unsere beiden Vertreter, Vanessa Wöhner und Lukas Röseler, mit berühmten Trainern und Trainerinnen ihre Fähigkeiten erweitern und mit viel Spaß eine Menge Neues lernen. So übten sie sich beispielsweise mit Jennifer Urban, Michael Huth, Anton Kowalewski, Robin Szolkowy, Badri Kurashvili in Technik und Ausdruck in Sprüngen und Schritten. Bei Sarah Löhle feilten sie an ihrem athletischen Können und bei Carlos Demitre schwitzten sie im Ballettunterricht. Den Beiden gefiel das iceDome Camp so sehr, dass sie gern im nächsten Jahr wieder dorthin fahren möchten. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns auch beim Team der Huth Sport Marketing GmbH, insbesondere bei Claudia Huth für die gelungene Organisation bei diesem mit über 100 internationalen Teilnehmern besuchten Camp, die tolle Eröffnungsfeier und das super aufgestellte Trainerteam in Oberstdorf.

Lukas und Vanessa mit Robin Szolkowy Vanessa und Lukas mit Herrn Huth

In diesem Jahr ist es uns endlich wieder gelungen ein erfolgreiches Herbstferien-Trainingslager auf die Beine zu stellen. Die  morgendlichen Trainingseinheiten auf dem Eis, welche unter anderem auch der Vorbereitung unseres diesjährigen Schaulaufens dienten, ließen unsere Mitglieder wieder an ihre Eisfähigkeiten aus der Vorsaison anknüpfen und neue Feritgkeiten aufbauen. Unter Leitung von Larissa Hoffmann und Claudia Wurzbacher zauberten die Kinder bereits erste kleine Choreographien für die neue Wintersaison 2014/2015 auf das Eis. Die Ballett- und Athletikeinheiten bereiteten allen trotz großem Schwitzen auch ganz viel Spaß. Besuche im Schorn-Tower, die Teilnahme an einem vom VSS e.V. Ilmenau organisierten Sportfest, kleine Wanderungen und Bastelaktionen rundeten das Programm ab. Unser Dank gilt hier insbesondere der Stadt Ilmenau, die uns nicht nur für solche Events sondern auch für unser tägliches Training immer wieder die notwendigen Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Anschrift:

EC Ilmenau e.V.
Sektion Eiskunstlauf
Karl-Liebknecht-Straße 34c
98693 Ilmenau

Social Network: